Nationale Klimaschutzinitiative

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicher- heit – Projektträger Jülich



Zuwendungen aus dem Energie- und Klimafonds für die einzelnen
Ortsgemeinden. Zu den Infos.

Übersicht Ortsgemeinden

Nachrichten und Hinweise

Lokalnachrichten



Die aktuellsten Nachrichten und Hinweise
aus der Ortsgemeinde Lingenfeld

 

Teilweise Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED

  Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit,
  Projektträger Jülich, hat der Ortsgemeinde Lingenfeld eine Zuwendung
  aus dem Energie- und Klimafonds, Einzelplan 60, Kapitel 6092, Titel 68605,  
  Förderkennzeichen 03KS3430, im Haushaltsjahr 2012 für das Vorhaben

  KSI: Klimaschutztechnologien bei der Stromnutzung der Ortsgemeinde
  Lingenfeld
bewilligt.
 
  Die nicht rückzahlbare Zuwendung in Höhe von 25% der zuwendungsfähigen
  Ausgaben, höchstens jedoch 48.806,00 €, erfolgt als Projektförderung und
  dient der teilweisen Umstellung der Straßenbeleuchtung auf die neue LED-
  Technik.  Der Zuwendungsbescheid gilt für den Zeitraum 01.01.2013 bis
  31.12.2013. Aufgrund der teilweisen Umstellung der Straßenbeleuchtung auf
  die neue LED-Technik wird mit einer CO 2-Einsparung in Höhe von 1.444,14
  Tonnen gerechnet. Weiter rechnet die Ortsgemeinde mit einer Stromeinspar-
  ung in Höhe von etwa 80 %.
  Der Auftrag wurde mittlerweile an die Pfalzwerke Netz AG vergeben.
  Die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED ist erfolgt.



Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED

  Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit,
  Projektträger Jülich (Forschungszentrum Jülich GmbH), hat der Ortsgemeinde
  Lingenfeld
eine Zuwendung aus dem Energie- und Klimafonds, Einzelplan 60,
  Kapitel 6092, Titel 68605, Förderkennzeichen  03KS6036, im Haushaltsjahr
  2013 für das Vorhaben:

  KSI: Sanierung der Außen- und Straßenbeleuchtung der Ortsgemeinde 
  Lingenfeld
bewilligt.

  Die nicht rückzahlbare Zuwendung in Höhe von 20 % der zuwendungsfähigen 
  Ausgaben, höchstens jedoch 34.015,00 €, wird als Projektförderung bewilligt.
  Der Zuwendungsbescheid gilt für den Zeitraum vom 01.08.2013 bis 31.07.2014.
  Aufgrund der Umstellung der Straßenbeleuchtung auf die neue LED-Technik
  wird mit einer CO2  - Einsparung gesamt über die Lebensdauer in Höhe von
  1.628 Tonnen gerechnet. Weiter errechnet sich eine jährliche Stromeinsparung
  von ca. 83 % des bisherigen Stromverbrauches der umzurüstenden Leuchten.
 
  Der Auftrag wurde mittlerweile an die Pfalzwerke Netz AG vergeben.
  Die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED ist erfolgt.



Spirit of Sound

„More than songs“

Groß ist die Freude auf dieses traditionelle Konzert zum Jahresbeginn „bei uns daheim“ am 28.01.18 um 18:00 Uhr in der Protestantischen Kirche Schwegenheim.

Im letzten Jahr hatten wir die Möglichkeit, mit verschiedenen Dirigenten zu arbeiten und jeder hat „seine Musik“ mitgebracht und diese bei uns hinterlassen. Beenden werden wir dieses ereignisreiche Jahr mit Bernhard Hauck, der die musikalische Leitung für dieses besondere Konzert hat.

Und wenn Bernhard das nochmal macht, möchte auch die Band des Chores aus früheren Zeiten dabei sein! Ein Teil des Abends wird also nicht nur von Klavier und Cajon, sondern auch von Schlagzeug, E-Bass, Trompete, Posaune, und Saxophon begleitet werden.

„More than songs“, der Titel unseres Konzertes, beschreibt die Verbundenheit unserer Chorfamilie mit allen, die an diesem Abend für Sie auf der Bühne stehen werden.

Der Chor steht bereit mit einer neuen Setlist, die vor allem eines widerspiegelt: die Freude am Gesang! Das verspricht einen klanggewaltigen Abend, aber nicht nur. Auch ruhige Balladen und purer A-Capella-Gesang werden präsentiert. Gospel, afrikanische Titel, Pop, Musical .... laut und leise, sanft und schwungvoll, aber stets mit der besonderen Note von „Spirit of Sound“, die eigentlich nur das Eine wollen: ihre Liebe zur Musik an das Publikum weitergeben.

Wie gewohnt liegt die Moderation in der Hand von Silke Pfenning, die Sie mit ihrer gekonnt charmanten Art durch den Abend leiten wird.

Tickets erhalten Sie bei Blumen Bertram, Hauptstr. 132, in Schwegenheim und über unsere homepage www.spiritualchor.de.

Vorverkauf 10 Euro.

Abendkasse 12 Euro (sofern noch Plätze verfügbar).

Bitte unbedingt beachten: Kinder bis 14 Jahre sind frei, benötigen jedoch eine kostenlose Kinderkarte, da die Zahl der Tickets streng begrenzt ist.


_____________________________________________________________________




 
Kontaktadressen
        Verbandsgemeindeverwaltung
        Verbandsgemeindewerke
        Zweckverband Wasserversorgung
        Hauptstraße 60

        D - 67360 Lingenfeld     GoogleMaps
        Telefon: 0 63 44 / 509 - 0
        Telefax: 0 63 44 / 509 - 199
        E-Mail-Adressen:


        e-mail_Adressen1
        e-mail_Adressen2
        e-mail_Adressen3

        • Organigramm der Verwaltung

        • Verzeichnis der Bediensteten

        Öffnungszeiten
        montags und dienstags
        08:00 bis 12:00 Uhr und
        14:00 bis 16:00 Uhr

        mittwochs (Dienstleistungstag)
        08:00 bis 12:30 Uhr und
        14:00 bis 18:00 Uhr

        donnerstags
        08:00 bis 12:00 Uhr
        nachmittags geschlossen

        freitags (Dienstleistungsmittag)
        08:00 bis 13:00 Uhr
        Wetteraussichten für Lingenfeld
        SWR - Regionalnachrichten

        swr_logo

        Metropolregion Rhein-Neckar

        MRN_Logo

        Anfahrt VG Lingenfeld