Flächennutzungsplan

Wappen_VGL





Flächennutzungsplan der
Verbandsgemeinde Lingenfeld

 

FNP-2000

Bestehender Flächennutzungsplan Verbandsgemeinde Lingenfeld mit Legende


Gesamtfortschreibung des Flächennutzungsplans 2035 der Verbandsgemeinde Lingenfeld

Öffentlichkeitsbeteiligung gem. § 3 Abs. 2 BauGB

In der öffentlichen Verbandsgemeinderatsitzung am 11.Dezember 2019 hat der Verbandsgemeinderat die Ent­wurfsstände des Flächennutzungsplans 2035 mit Landschaftsplan, der Begründung und des Umweltberichts gebilligt und die Durchführung der Öffentlichkeitsbeteili­gung nach § 3 Abs. 2 BauGB und die Unterrichtung der Behörden und Träger öffentlicher Belange nach § 4 Abs. 2 BauGB beschlossen.

Die Offenlage nach § 3 Abs. 2 und § 4 Abs. 2 BauGB erfolgte bereits in der Zeit vom Freitag, 21.02.2020 bis einschließlich Freitag, den 27.03.2020. Aufgrund der in diesem Zeitraum vorliegenden Situation (Corona-Virus) und der damit einhergehenden Schließung des Rathauses der Verbandsgemeindeverwaltung Lingenfeld am Montag, 23.03.2020, konnte jedoch die öffentliche Auslegung gemäß den gesetzlichen Anforderungen nach § 3 Abs. 2 BauGB bis zum Ende des Offenlagezeitraums nicht ordnungsgemäß durchgeführt werden. Da die Öffentlichkeitsbeteiligung unterbrochen wurde, wird daher nun eine Wiederholung der Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Abs. 2 BauGB erfolgen. Im Zuge der Wiederholung der Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Abs. 2 BauGB erfolgt auch nochmals eine Beteiligung der Träger öffentlicher Belange und der Behörden nach § 4 Abs. 2 BauGB.

Die im Rahmen der unterbrochenen Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Abs. 2 BauGB und § 4 Abs. 2 BauGB bereits vorgebrachten / eingereichten Stellungnahmen bleiben aufrechterhalten.

Hiermit wird die Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB zur Ge­samtfortschreibung des Flächennutzungsplans 2035 mit dem dazugehörigen Landschaftsplan bekannt gemacht. Der Öffentlichkeit wird die Möglichkeit gegeben, sich anhand der aus­gelegten Unterlagen über die Ziele und Zwecke der Planung und deren Auswirkungen zu informieren. Die dazugehörigen Planunterlagen umfassen:

Bekanntmachungstext

Planteil FNP Entwurf im Maßstab 1:10.000, Stand 27. November 2019

Begründung zum Entwurf, Stand 27. November 2019

Umweltbericht mit der Beurteilung der Umwelterheblichkeit der geplanten Neuausweisungen mit Stand vom November 2019

Karten und Text zum Landschaftsplan mit Stand vom 30. November 2019

Plan01   Plan02  Plan 03   Plan04   Plan05   Plan06   Plan07   Plan08

Plan9.1   Plan09.2   Plan09.3   Plan09.4   Plan09.5   Plan09.6   Plan09.7

Plan09.8   Plan10   Plan11   Plan12   Plan13   Plan14   Plan15.1   Plan15.2

TextteilLandschaftplan

Textteil Anhang Landschaftsplan

Fortschreibung des Einzelhandels- und Nahversorgungskonzeptes der Verbandsgemeinde Lingenfeld vom 11. September 2019

Gutachten zum Ruhe-Forst bestehend aus Bodenkundliche Stellungnahme vom 12. Oktober 2018 und einer naturschutzfachlichen Maßnahmenbeschreibung vom 03. Oktober 2018.

Weitere umweltbezogene Unterlagen:

Lärmaktionsplanung Stufe II VG. Lingenfeld

Abfallwirtschaftskonzept Landkreis Germersheim

ST. Generaldirektion kulturelles Erbe Landesarchäologie

ST. GASCADE Gastransport GmbH

ST. Verbandsgemeindewerke

ST. SGD Süd Wasserwirtschaft

ST. Fernleitungs-Betriebsgesellschaft mbH

ST. Deutsche Bahn AG

ST. Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz

ST. KV Germersheim untere Naturschutzbehörde

ST. Landesbetrieb Mobilität Speyer

ST. GASCADE Gastransport GmbH

ST. Landesbetrieb Mobilität Speyer

ST. Deutsche Bahn AG

ST. SGD Süd Wasserwirtschaft

ST. Forstamt Pfälzer Rheinauen

ST. Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz

ST. KV Germersheim und Naturschutzbehörde

sowie die eingegangenen Stellungnahmen aus der Öffentlichkeit mit Bezug zu umweltbezogenen Aussagen:

Bürger 1 / Bürger 2 / Bürger 3Bürger 4 / Bürger 7 / Bürger 8 / Bürger 9 / Bürger 10 / Bürger 11 / Bürger 12.

Die eingegangenen Stellungnahmen aus der frühzeitigen Offenlage wurden in einer Abwägungssynopse zusammengestellt und Verbandsgemeinderat beschlossen.

Der Entwurfsstand berücksichtigt aus planerischer Sicht nach einheitlichen Kriterien bewertete und empfohlene sowie durch den Verbandsgemeinderat beschlossene Flächen zur Darstellung als zukünftig geplante Baugebiete.
Die aufgeführten Entwurfsunterlagen liegen in der Zeit von

Freitag, den 15. Mai 2020 bis einschließlich Freitag, den 19. Juni 2020

öffentlich zur Einsichtnahme aus.
Bedenken und Anregungen zu o. a. Bebauungsplan können während der Auslegungsfrist bei der Verbandsgemeindeverwaltung  Lingenfeld, Hauptstraße 60, Zimmer 305/306, schriftlich oder zur Niederschrift, vorgebracht werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über die Generalfortschreibung des Flächennutzungsplans unberücksichtigt bleiben können.

Hinweis zum Umwelt- Rechtsbehelfsgesetzes

Es wird ergänzend darauf hingewiesen, dass eine Vereinigung im Sinne des § 4 Absatz 3 Satz 1 Nummer 2 des Umwelt-Rechtsbehelfsgesetzes in einem Rechtsbehelfsverfahren nach § 7 Absatz 2 des Umwelt-Rechtsbehelfsgesetzes in einem Rechtsbehelfsverfahren nach § 7 Absatz 2 des Umwelt-Rechtsbehelfsgesetzes gemäß § 7 Abs. 3 Satz 1 des Umwelt-Rechtsbehelfsgesetzes mit allen Einwendungen ausgeschlossen ist, die sie im Rahmen der Auslegungsfrist nicht oder nicht rechtzeitig geltend gemacht hat, aber hätte geltend machen können.

Hinweis zum Datenschutz
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf Grundlage des § 3 BauGB in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1Buchst. E DSGVO und dem Landesdatenschutzgesetz (LDSG) Rheinland-Pfalz. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt: Informationspflichten bei der Erhebung von Daten der Öffentlichkeitsbeteiligung nach BauGB (Art. 13 DSGVO), welches mit ausliegt und auf der Internetseite der Verbandsgemeinde Lingenfeld abgerufen werden kann.




















Flächennutzungsplan mit Änderungen und Erläuterungen

 Bezeichnung Lage Plangebiet
 Kurzbeschreibung
Download





 Flächennutzungsplan

 VG Lingenfeld Gesamtplan





 01.Änderung mit
 Erläuterungen

 Weingarten (Pfalz) 
 Sportgelände





 02. Änderung mit
 Erläuterungen

 Westheim (Pfalz) Baugebiet
 Am Mühlweg





 03. Änderung mit
 Erläuterungen

 Schwegenheim Bauhof auf dem  
 Bründelsberg





 04. Änderung mit
 Erläuterungen

 Lustadt Baugebiet Südlich der
 Bahnhof- und Burgstr.





 05. Änderung mit
 Erläuterungen

 Westheim (Pfalz) Baugebiet
 Obere Straße





 06. Änderung mit
 Erläuterungen

 Lingenfeld Sondergebiet 
 Einkaufsmarkt
 Nördliche Heidenäcker





 07. Änderung mit
 Erläuterungen

 Schwegenheim Fläche für
 Windkraftanlagen





 08. Änderung mit
 Erläuterungen

 Lustadt Erschließungsstraße 
 zum Gewerbegebiet
 Obere und Untere 
 Büsche





 09. Änderung

 Verfahren
 eingestellt
 ohne Beschreibung






 10. Änderung mit
 Erläuterungen

 Schwegenheim Standort der neuen
 Kläranlage





 11. Änderung mit
 Begründungen

 Schwegemheim 1. Erweiterung Tankhof
 An der Speyerer Str.





 12. Änderung mit
 Begründungen

 Schwegenheim Baugebiet
 Am Mühlweg





 13. Änderung mit
 Begründungen

 Verfahren 
 eingestellt
 ohne Beschreibung





 14. Änderung mit
 Begründungen

 Schwegenheim Sondergebiet
 Nahversorgung
 Im Breiten Pfuhl





 15. Änderung mit
 Genehmigungen

 Freisbach Nördlich der
 Tränkgasse




Zur freien Verfügung
-
-




Zur freien Verfügung-
-

Für Ansicht und Download des gewünschten Flächennutzungsplans klicken Sie bitte das PDF-Symbol an.



 
Kontaktadressen
        Verbandsgemeindeverwaltung
        Verbandsgemeindewerke
        Zweckverband Wasserversorgung
        Hauptstraße 60

        D - 67360 Lingenfeld     GoogleMaps
        Telefon: 0 63 44 / 509 - 0
        Telefax: 0 63 44 / 509 - 199
        E-Mail-Adressen:




        • Organigramm der Verwaltung

        • Verzeichnis der Bediensteten

        Öffnungszeiten
        montags und dienstags
        08:00 bis 12:00 Uhr und
        14:00 bis 16:00 Uhr

        mittwochs (Dienstleistungstag)
        08:00 bis 12:30 Uhr und
        14:00 bis 18:00 Uhr

        donnerstags
        08:00 bis 12:00 Uhr
        nachmittags geschlossen

        freitags (Dienstleistungsmittag)
        08:00 bis 13:00 Uhr
        SWR - Regionalnachrichten

        swr_logo

        Metropolregion Rhein-Neckar

        MRN_Logo

        Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu optimieren. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.